Auf den Spuren des Kupfers

Blickfang_Internet.jpgführt Sie der 

 

 

 

 

 

Wir, die Macher dieser Seite vom Verein der Mansfelder Berg- und Hüttenleute, bieten mit „Kupferspuren.eu“ all denen Hilfe an, die Näheres über interessante  Objekte, Fakten und weitere sehenswerten Dinge aus  der Geschichte des Mansfelder Berg- und Hüttenwesens erfahren wollen.

"Kupferspuren" finden sich auch auf der Homepage unseres Vereins. Neben Informationen aus dem Vereinsleben sind auch dort interessante Beiträge zur Geschichte des Berg- und Hüttenwesens zu finden.  "Aktuelles" verweist auf neue Veröffentlichungen ebenso wie auf  regionale Veranstaltungen mit Bezug zur Tradition des Berg- und Hüttenwesens im Mansfeldschen.

Auf Spurensuche

Kupferspuren … Spuren, die eine 800 Jahre währende Industriegeschichte im Mansfelder Land hinterlassen hat. Spuren, die es sich lohnt zu suchen – aus welchem Anlass auch immer.


MANSFELD Die Geschichte
des Berg- und Hüttenwesens

Wer gezielt nach bestimmten Dingen Ausschau halten möchte - also weiß, was er sucht, ist auch bei uns mit der Suchfunktion gut beraten.

Wer einfach nur stöbern möchte, findet über die entsprechenden Rubriken des Hauptmenüs zu  "Objekten" und "Zeitzeugen" aus 800 Jahren, in denen Bergbau und Hüttenwesen eine ganze Region geprägt haben.

Wer interessante Objekte selbst "vor Ort" in Augenschein nehmen möchte, kann auf die eingebundenen Links zu Google Maps und andere Navigationshilfen zurückgreifen.

Wer zunächst nur „sehen“ möchte, was es da so alles gibt, bediene sich in der Bildergalerie. Der Weg zu weiteren Informationen zum jeweiligen Objekt ist bei Bedarf schnell über die Suchfunktion beschritten.

Wer sich für Fakten interessiert, die helfen, Objekte und Zeitzeugen in historische Abläufe und sachliche Zusammenhänge einzuordnen, für den lohnt sich ein Blick in "Technologien" und in "Öffentlichkeitsarbeit". Hier zu finden sind Beschreibungen technologischer Abläufe bei der Erzgewinnung und -verhüttung ebenso wie vielfältige Informationen rund um das Mansfelder Berg- und Hüttenwesen. Diese Publikationen sind überwiegend von Mitgliedern unseres Vereins verfasst. 

 

Für ein kompaktes „Mehr an Wissen" über Details und Zusammenhänge verweisen wir auf auf Veröffentlichungen, die unser Verein gemeinsam mit dem Deutschen  Bergbaumuseum Bochum in Form der vierbändigen Buchreihe "MANSFELD Die Geschichte des Berg- und Hüttenwesens" gemacht hat.

 

Also dann:
Viel Vergnügen beim Stöbern … und bitte auch daran denken – 800 Jahre Industriegeschichte auf einer Internetseite; das werden immer nur einige wenige Steine eines großen Mosaiks sein können. Auf den  „Kupferspuren“,  sind es solche, die wir als Verfasser dieser Seite, als interessant und erhaltenswert angesehen haben. Das diese Auswahl auch  unter subjektiven Gesichtspunkten erfolgte, sehen Sie uns bitte nach.

… und wenn sich jetzt noch jemand dafür interessieren sollte, wie das alles zustande gekommen ist, der kann hier weiterlesen.


DIE GESCHICHTE DER „KUPFERSPUREN“

Im Mansfelder Land wurde ab 1200 nachweisbar Kupfererz gefördert. Ziel war die Gewinnung von Silber und Kupfer. Das Berg- und Hüttenwesen hat die Gesellschaft, die Menschen, die Umwelt, die Gesamtkultur der Region über einen Zeitraum von fast 800 Jahren geprägt.

Die zunehmenden Teufen, sinkender Kupfergehalt im Erz und Wassereinbrüche ließen die Kosten so ansteigen, dass sie wirtschaftlich nicht mehr vertretbar waren. Mit der deutschen Einheit 1990 kam es so zur abrupten Einstellung des Bergbaus und der Verhüttung mit drastischen Folgen für die gesamten Region. Die mit der Liquidation der bis dato dominierenden Industrie ausgelöste Strukturkrise wirkt bis heute nach – das Mansfelder Land gehört noch immer zu den strukturschwachen Regionen in der Bundesrepublik Deutschland.

Als weit über die Ländergrenzen wirkender Anziehungspunkt des Mansfelder Landes gelten heute die Luthergedenkstätten, die inzwischen zum Weltkulturerbe zählen und die Hoffnung vieler Aktivitäten auf touristischem Gebiet sind. Das  reiche berg- und hüttenmännische Erbe ist dagegen mehr und mehr zur Sache von Traditionsvereinen und Einzelpersonen geworden. Die umfangreichen Archive und Sammlungen der ehemaligen Betriebe sind aufgelöst und in alle Winde zerstreut.  Das Wissen über Techniken, Technologien, Personen und  mit der Kupfergewinnung befasste Unternehmen gerät immer mehr aus dem Blickfeld  - nicht nur der Nachkommen der Mansfelder Berg- und Hüttenleute.

Diese sich bereits kurz nach der Wiedervereinigung abzeichnende Entwicklung hat den Verein der Mansfelder Berg- und Hüttenleute e.V. und den Förderverein Mansfeld-Museum dazu bewogen, damals noch bei Wissens- und Erfahrungsträgern verfügbare Informationen zu Fakten der von Bergbau und Verhüttung geprägten Landschafts- und Denkmalsubstanz des Mansfelder Landes zu aktivieren und dokumentieren.Tatkräftige Unterstützung erhielten die regionalen Akteure dabei durch das Deutsche Bergbau-Museum in Bochum, insbesondere durch dessen damaligen Direktor, Herrn Prof. Dr. Slotta. Der Verein der Mansfelder Berg- und Hüttenleute e.V. hat so im Zusammenwirken mit dem Bochumer Museum solches Wissen in vier umfangreichen Buchbänden zusammengefasst und für die Allgemeinheit verfügbar gemacht.

Im Jahr 2005 ergab sich die Chance im Rahmen eines von der EU geförderten Projektes die Möglichkeiten der modernen Technik zu nutzen, dieses Wissen einer noch breiteren Öffentlichkeit über das Internet zugänglich zu machen. Projektstart war im März 2005. Die Laufzeit des Vorhabens erstreckte sich über 2 Jahre bis Ende Februar 2007. Projektleiter war Dr. Peter Sauerzapfe.

Die Projektziele
Projektstruktur

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Internetseite „Kupferspuren.eu“ ist das Ergebnis dieser Bemühungen. Die Webseite stellt aufbereitete Informationen über die Berg- und Hüttengeschichte der Mansfelder Region zur Verfügung, die - so auch noch heute die Hoffnung - für eine bessere touristische Erschließung der Region genutzt werden können. Mit der Informationssammlung wurde ein ausbaufähiger, systematisierter Datenbestand geschaffen, in den sich nach Projektabschluss auch an der Traditionspflege interessierte Dritte mit Ihrem Wissen einbringen können. Dabei besteht das Anliegen dieser Plattform auch weiterhin darin, zu informieren; also Fakten rund um Objekte, Sachverhalte und Personen bereitzustellen.

Es ist nicht das Ziel, hier touristische Angebote zu präsentieren bzw. zu vermarkten. Das soll den Anbietern touristischer Leistungen vorbehalten bleiben, die gern auf unsere Informationen zurückgreifen dürfen! Das gilt heute noch so wie zum Zeitpunkt des Projektabschlusses im Jahre 2007.


Die ebenfalls mit dem Projekt begonnene Arbeit an Komponenten eines GPS-gestützten Leitsystems für die Zwecke des Tourismus ist von der rasanten Entwicklung der Technik überholt worden. So ist es damals bei den im Projekt geschaffenen  „Musterlösungen“ für innovative Tourismusangebote geblieben. Der damit verbundene Grundgedanke, die zu den Objekten verfügbaren Informationen zu Rundwegen (Touren) zusammenzustellen, sollte dennoch nicht in Vergessenheit geraten.

Vorrangig Mitglieder des Vereins der Mansfelder Berg- und Hüttenleute e.V. aber auch andere engagierte Bürger waren es, die ihr Wissen um die Geschichte des Mansfelder Berg- und Hüttenwesens uneigennützig zur Verfügung gestellt haben, damit diese Datensammlung entstehen konnte. Diese Akteure haben zu nicht unwesentlichen Teilen auch das Bildmaterial bereitgestellt, mit dem die Objekte illustriert sind. Eine weitere wichtige Quelle (siehe Quellenangabe "MansfeldBand2"), insbesondere für historisches Bildmaterial, war der 2004 veröffentlichte Bildband "MANSFELD Die Geschichte des Berg- und Hüttenwesens", herausgegeben vom Verein der Mansfelder Berg- und Hüttenleute e.V. und vom Deutschen Bergbau-Museum Bochum (ISBN 3-937203-08-7).

Besondere Erwähnung für ihr Engagement beim Entstehen der Datenbankinhalte verdienen die Kameraden
    Dr. Peter Roloff
    Walter Klette
    Martin Spilker
    Horst Dammköhler
    Dr. Hans Joachim Langelüttich
    Dr. Stefan König
    Wolfgang Großpietsch
    Dr. Gerhard Knitzschke
    Manfred Hauche
    Dr. Rudolf Mirsch

Ende des Jahres 2008 ging die Verantwortung für das Projekt auf die Kreisverwaltung des Landkreises Mansfeld-Südharz über. Mit dem Auslaufen der durch das Förderprogramm vorgegebenen Pflicht zur Sicherung der Nachhaltigkeit der Projektergebnisse konnte die Verantwortung für die Internetseite im Jahr 2012 durch den Verein Mansfelder Berg- und Hüttenleute e.V. übernommen werden. In diesem Zusammenhang sind auch die ursprüngliche, vollständige Fassung der Internetpräsentation wieder der Öffentlichkeit verfügbar gemacht und die Aktivitäten zur Pflege und Weiterentwicklung des Informationsangebotes reaktiviert worden.

Im Jahre 2018 ist eine Überarbeitung der Internetpräsentation mit Blick auf programmtechnische Erfordernisse vorgenommen worden.

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten gem. Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Die Informationen zum Verantwortlichen i.S. der DSGVO für die Datenverarbeitung finden Sie im Impressum unserer Website.

A. Erhebung von Server-Zugriffsdaten

Bei jedem Besuch unserer Website erheben wir die im folgenden genannten Daten (Log-Files)

  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners / Routers
  • Name der aufgerufenen Website / Datei
  • Name der aufrufenden Website / Datei (Referrer URL)
  • Datum und Uhrzeit
  • Browsertyp
  • Betriebssystemversion
  • HTTP Statusmeldungen zum Zugriff (übertragen, nicht übertragen)
  • übertragene Datenmenge

Diese Log-Files werden für die Dauer von 7 Tagen zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) erfasst, z.B. um gegen Betrug oder Missbrauch vorzugehen. Sollten sich aus diesen Daten Anhaltspunlte für ebensolches Verhalten ergeben, können die diesbezüglichen Daten auch zu Beweiszwecken bis zur Klärung gesichert werden.

B. Datenverarbeitung im Rahmen der Website

Erhebung von Zugriffsdaten (Benutzer-Logfile)

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Diese Erfassung erfolgt unabhängig von der im Punkt I. genannten Erhebung von Serverzugriffsdaten.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des ersten Zugriffs
  • Datum und Uhrzeit des letzten Zugriffs
  • URL der aufgerufenen Seite

Für den erfolgreichen Login als registrierter Benutzer werden darüber hinaus erhoben:

  • E-Mail-Adresse des Benutzers

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung und vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. 

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Erhebung von Logindaten ist erforderlich, um den Zugang für die eigenständige Bearbeitung des Profils und die Nutzung der Kommentarfunktion zu ermöglichen.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Darüber hinaus dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüber hinausgehende Speicherung erfolgt höchstens indem IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet werden, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Browsers nicht mehr möglich ist. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Mitteilung per Kontaktformular / E-Mail

Wenn Sie unser Kontaktformular für eine Mitteilung nutzen oder uns diese per Mail senden, erheben wir folgende Daten: Name, Adresse (sofern angegeben), E-Mail-Adresse, Telefonnummer auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Wir verwenden diese Daten ausschließlich zur Abwicklung gegebenenfalls erforderlicher weiterer Kommunikation (per E-Mail, Telefon oder Post).

Diese personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Unter Umständen kann auch nach Abschluss des jeweiligen Vorganges eine Notwendigkeit bestehen, personenbezogene Daten des Partners zu speichern, um aus dem Vorgang resultierenden oder gesetzlichen Verpflichtungen zu entsprechen.

Einsatz von Cookies

Auf unseren Webseiten nutzen wir eigene Cookies.

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihr Browser speichert und wieder einliest. Man unterscheidet zwischen Session-Cookies, die wieder gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen und permanenten Cookies, die über mehrere Sitzung hinaus gespeichert werden. Cookies können Daten enthalten, die eine Wiedererkennung des genutzten Geräts möglich machen. Teilweise enthalten Cookies aber auch lediglich Informationen zu bestimmten Einstellungen, die nicht relevant im Sinne der DSGVO sind.

Wir nutzen auf unseren Webseiten sowohl Session-Cookies als auch permanente Cookies, um Informationen über mehrere Seiten und auch längere Zeit hinweg für Sie verfügbar zu halten. Dieser Einsatz von Cookies ist ausschließlich technisch bedingt. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und in dem Interesse, die Benutzerführung zu gewährleisten und zu optimieren.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Sie können Cookies zudem jederzeit über die entsprechende Browsereinstellung löschen und das Setzen neuer Cookies verhindern. Bitte beachten Sie, dass unsere Webseiten dann funktional eingeschränkt werden.

Google Tracking-Dienste

Google Analytics

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; "Google"). Google Analytics verwendet sogenannte "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Weitere Informationenn finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de und in den Nutzungsbedingungen unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html.

Bezüglich Ihrer IP-Adresse, anhand derer Sie im Internet identifiziert werden können, weisen wir Sie darauf hin, dass wir auf dieser Website Google Analytics so implementiert haben, dass eine anonymisierte Erfassung und Weiterleitung von IP-Adressen gewährleistet ist und somit keine Rückschlüsse auf Sie als Person möglich sind.

Die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen von Google Analytics erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO bzw. § 15 Abs. 3 TMG und dient dem Zweck zu erfahren, wie häufig unsere Webseiten von unterschiedlichen Nutzern aufgerufen wurden.

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Google Analytics jederzeit widersprechen. Hierzu können Sie eine der folgenden Möglichkeiten nutzen:

  • a) Sie können Ihren Webbrowser so konfigurieren, dass er die Speicherung von Cookies für diese (oder alle) Website komplett verhindert. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Nutzung dieser Website in hohem Maße eingeschränken. Insbesondere können Sie die Warenkorbfunktion nicht mehr nutzen.
  • b) Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten Nutzungsdaten und deren Übermittlung an Google (inkl. Ihrer annonymisierten IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de angebotene Browser-Plugin herunterladen und installieren.
  • c) Sie können die Erfassung der Tracking-Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Hiermit widerspreche ich der Verarbeitung meiner Daten durch Google Analytics. Damit wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die weitere Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Google reCAPTCHA

Um für ausreichend Datensicherheit bei der Übermittlung von Formularen Sorge zu tragen, verwenden wir in bestimmten Fällen den Service reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. Dies dient vor allem zur Unterscheidung, ob die Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung. Der Service inkludiert den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Hierfür gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen von Google Inc. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google Inc. finden Sie unter http://www.google.de/intl/de/privacy oder https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Social Media Plugins

Aus Gründen des Datenschutzes binden wir keine Social Plugins direkt in unseren Webauftritt ein. Wenn Sie unsere Seiten aufrufen, werden daher keine Daten an Social Media-Dienste, wie etwa Facebook, Twitter, XING oder Google+ übermittelt. Eine Profilbildung durch Dritte ist somit ausgeschlossen. 

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Bei Bedarf verlinken wir innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Analyse, Optimierung und Gestaltung unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO auf Inhalte und/oder Serviceangebote von Drittanbietern, um deren Inhalte und Services, z. B. Videos, Bilder, Schriftarten etc einzubinden.

Zur Ermöglichung dieser Verlinkung ist die Übergabe der IP-Adresse erforderlich, damit die Inhalte auf den Browser des Benutzers übertragen werden können. Unter Umständen können diese Drittanbieter dabei eigene Analyseverfahren einsetzen und so genannte "Pixel-Tags" (auch web bugs) für statistische oder Marketingzwecke verwenden und deren Ergebnisse in eigenen Cookies hinterlegen.

C. Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur insoweit sie zur Erfüllung gegebenenfall mit Ihnen getroffener Vereinbarungen oder Absprachen notwendig sind. In einem solchen Fall werden die Daten im dafür erforderlichen Umfang an von uns beauftragte Dienstleister oder Partner weitergegeben, die ebenfalls den datenschutzrechtlichen Vorgaben verpflichtet sind und diese einhalten. 

D. Sonstige Datenverarbeitung

Profiling

Bei der Verarbeitung der von Ihnen überlassenen Daten kommt keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling) gem. Art. 22 DS-GVO zum Einsatz.

E. Allgemeine Informationen

Datensicherheit

Um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen, treffen wir technische und organisatorische Maßnahmen hinsichtlich der Speicherung und Sicherung Ihrer Daten, um Verlust, Missbrauch und Veränderung Ihrer Daten zu verhindern. Zugang zu Ihrem Profil und zur Berarbeitung gegebenenfall von Ihnen eingestellter Beiträge erhalten Sie nur über ein persönliches Passwort. Wir setzen auf unseren Seiten ein Verschlüsselungsverfahren ein. Ihre personenbezogenen Daten werden von Ihrem Rechner zu unserem Server und umgekehrt über das Internet mittels einer TLS-Verschlüsselung übertragen. Sie erkennen dies daran, dass die Adresszeile mit https:// beginnt.

Rechtsgrundlagen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Das bedeutet, dass Ihre Daten nur bei Vorliegen Ihrer Erlaubnis oder einer gesetzlichen Vorschrift verarbeitet werden.

Nachstehend informieren wir Sie über die bestehenden Rechtsgrundlagen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten:

  • Rechtsgrundlage für Einwilligungen: Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO
  • Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen: Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO
  • Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO
  • Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO
  • Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung lebenswichtiger Interessen der betroffenen Person oder anderer natürlicher Personen: Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO

Rechte des Nutzers (Betroffenen)

Als Webnutzer gewährt Ihnen die DSGVO bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bestimmte Rechte.

Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO):
Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob die betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

Recht auf Berichtigung und Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO):
Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Sie haben zudem das Recht, zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO):
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer einer etwaigen Prüfung.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO):
In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt werden, haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.

Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO):
Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Bitte richten Sie Ihre diesbezüglichen Anliegen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden. In Sachsen-Anhalt ist die zuständige Aufsichtsbehörde der Landesbeauftragte für den Datenschutz Sachsen Anhalt, Leiterstraße 9, 39104 Magdeburg.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Daher empfehlen wir, diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen zu prüfen.

 

Dummy Content

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum.

Features

Warp Framework - Here's Why You Should Choose WarpTheme as your Joomla Template / Wordpress Theme provider

A fast and slick theme framework which provides a rich tool set to develop cross-platform themes.

UI Kit - Here's Why You Should Choose WarpTheme as your Joomla Template / Wordpress Theme provider

A lightweight and modular front-end framework for developing fast and powerful web interfaces..

1. RESPONSIVE DESIGN

A fully responsive layout that adapts perfectly for all device resolutions like mobiles, tablets and desktops.

All of the Warp templates are adaptable. Yep, just like this. From the box. This feature can be turned off, it also can be adjusted. See how easy you can customize adaptive widgets:

WarpTheme

The user simply sets how a particular block should look on different devices. That’s all. Easy and convenient.

2. UIkit

UIkit – UIkit gives you a comprehensive collection of HTML, CSS, and JS components which is simple to use, easy to customize and extendable. The latest version (Warp 7) has the latest version UIkit inside. A developer can easily run various functions and a user can easily use them.

3. Styles

A developer creates a template and a few basic styles. The user can easily change them, or create his own.

4. Layouts

Support multi Layouts. You can create an unlimited number of Layouts and combine them with an unlimited number of styles. It’s fantastic what can be done with just these two pieces: Styles and Layouts.

5. Sidebars

The sidebar management (not to be confused with the positions of the widgets, they are also often called Sidebars) is very simple and flexible

Warp 7 Sidebar

You can place on the left or put them on the right side. Their width and display are adjustable. Everything is sleek and simple.

6. Widgets

We can manage the headers display for each widget separately, we can attach a widget to certain pages or categories, we can set the style of the widget, add a badge or icon, can manage its behavior if widget is responsive. Moreover, if this is not enough, we can prescribe for the widget class of its own, and stylize it individually.

7. Menus

Warp has a great tools menu management and its display. The user can customize the behavior of pop-up menu, add a subline to the items and icons. Just to bring a beauty. All of this we can do without any plugins. All of this is inside the template.

8. Compression

No matter how many icons you have added to styles, no matter how many scripts or how many LESS and CSS files. Template will compress all of this and produce a single file. Quickly. Nice. Google will appreciate this.

Warp 7 explained by @torbara

Weitere Beiträge ...