[157] Erdfall Mörse (Helbra)


Wassergefüllter Erdfall im Bereich der untertage angetroffenen Helbraer Schlotten

 

 



Weitere Informationen

  • Standortbeschreibung:

    Von der Lutherstadt Eisleben auf der B180 und auf der L160 nach Helbra; an der Ampelkreuzung in Helbra auf die L 225 in Richtung Hergisdorf abbiegen, auf der Höhe der ehemaligen Gemeindeverwaltung Helbra (jetzt befindet sich dort u. a. das Lapidarium) in die Ziegelröder Straße einbiegen.Diese Straße führt direkt an dem wassergefüllten Erdfall vorbei. Er liegt im südwestlichen Teil der Ortschaft Helbra; unmittelbar am Bahndamm des Eisenbahnanschlusses zur ehemaligen Kochhütte Helbra.

    Das ausgeschilderte und eingezäunte Objekt liegt unmittelbar an der Ziegelröder Straße in Helbra. Es wird vom Anglerverein als Fischaufzuchtgewässer genutzt.

  • Geodaten:
    51°33'4.82"N 11°28'55.45"E
Gelesen 133 mal

Kommentar verfassen nur für registrierte Nutzer nach Anmeldung - Gäste nutzen bitte das Kontaktformular.