Freund, Theodor


Namensgeber für den Theodorschacht


Der Schacht befindet sich der B 242 am Ortsausgang Klostermansfeld.

Theodor Freund

Theodor Freund wurde am 19.12.1830 in Schönebeck geboren, gestorben am 20.12.1916.

Oberberghauptmann (1891-1900), Wirklicher Geheimer Rat

Er trat 1850 bei Königl. Oberbergamt in Halle in den Staatsdienst ein.. 1862 Ernennung zum Bergassessor und danach Bergwerksdirektor an der Berginspektion zu Luisenthal bei Saarbrücken. und als Direktor der Saline in Schönebeck. 1877 wurde er Geheimer Bergrat und Vortragender rat im Ministerium für Handel, Gewerbe und öffentliche Arbeiten, 1891 Berghauptmann und Direktor des OBA Breslau. Noch im gleichen Jahre wurde er an die Spitze der preußischen Bergverwaltung berufen. 1900 ist er auf seinen Wunsch unter Verleihung des Charakters als Wirklicher Geheimer Rat mit dem Prädikat Exzellenz in den Ruhestand versetzt worden.

 

Kommentar verfassen nur für registrierte Nutzer nach Anmeldung - Gäste nutzen bitte das Kontaktformular.